www.sarathustra.de


PDF Print E-mail

News-Archive 2017

 

17.12.2017: Ausstellung "Lost in Time" ab Januar in Krefeld

Blende666 & Sarathustras beliebte Ausstellung "Lost in Time" wandert ab Januar für 2 Monate nach Krefeld in unser geliebtes Jules Papp. <3

Dies ist also die Gelegenheit für alle, welche diese Ausstellung noch nicht kennen, jene Kunstdrucke endlich einmal zu sehen.

Aber auch für all diejenigen, die bereits die "Lost in Time" in Köln, Bochum oder Essen gesehen haben, wird es bestimmt trotzdem interessant werden:

Wir haben einige ältere Bilder der Ausstellung ausgetauscht gegen neues, noch unveröffentlichtes Material. ;-)


Außerdem ist das Jules Papp mit seiner liebenswerten Crew und den besten Burgern der Welt immer eine Reise wert!

Aber hier nun das offizielle Exposé für euch:


 

Lost in Time“

Der Schwerpunkt dieser Ausstellung liegt auf dem weit gefächerten Genre des Steampunk:

Zukunftsvisionen aus der Retrospektive betrachtet.

Die Ära der beginnenden Industrialisierung und der viktorianischer Mode kombiniert mit dem,

was der technische Fortschritt damals vielleicht an Science Fiction Träumereien ausgelöst haben mag

und Autoren wie Jules Verne beflügelt hat.


Blende666 & Sarathustra laden ein zu einer Reise durch die Zeit, verewigt auf Leinwänden

- mit ein paar überraschend anderen Details...

 

 

 

Die Vernissage startet am Sonntag, den 21.01.2018 um 13:00 Uhr.

Blende666 & ich werden an dem Tag bis ca. 22:00 Uhr vor Ort sein und euch gerne persönlich durch unsere Ausstellung führen.

Die Bilder könnt ihr euch bis einschließlich Mittwoch, den 28.03.2018 täglich ab 18:00 Uhr im Jules Papp anschauen (außer montags, weil Ruhetag).

Das Personal gibt euch gerne Auskunft zu den Preisen der Kunstdrucke, denn sie suchen alle ein neues zu Hause. ;-)

 

Der Eintritt ist natürlich kostenfrei.

 

Ich freue mich über euren Besuch!

 

Liebste Grüße,

Eure Sarathustra

 

 

 

25.11.2017: Kalender 2018 by Sarathustra & blende666 Artworks

Er ist schon eine Weile auf dem Markt, aber vielleicht haben es noch nicht alle von euch mitbekommen. ;-)

Voller Freude möchte ich euch den Kalender "Your Fetish Year 2018" aus dem Hause blende666 & Sarathustra präsentieren. <3


 

Gesponsert wurde das Projekt von www.YourFetishWorld.de.

Es ist einfach schön, so frei arbeiten zu können: Wir durften uns wieder 12 Outfits "frei nach Schnauze" aussuchen und diese für den Kalender inszenieren, wie es uns gefiel.

Und hier ist nun das Ergebnis:

Vom bösen Oster-Bunny...

 

...über den Steampunk-Soldier...


(Stiefel: Elite Heels)

...bis hin zur Grand Dame...

(Sandaletten: Elite Heels)

...und einer Latex-Marionette...

...ist alles dabei!


Weil einige unserer "Spielkinder" im Kalender 2017 die Eastereggs vermisst hatten, haben wir sie dieses Jahr wieder aufgenommen:

Auf jedem Kalenderblatt ist die Monatszahl irgendwo versteckt zu finden. ;-)

(Die Auflösung vom Kalender 2016 findet ihr übrigens hier: *klick mich*)

 

Wie immer gilt für unsere Kalender:

- dickes, qualitativ hochwertiges Papier

- brillante Farben, mattes Finish

- inklusive Aufhänger für die Wand

- Spiralbindung

- limitierte Auflage

- DinA3 (42x30cm)

- auf Wunsch gerne mit Autogramm und / oder persönlicher Widmung

- 24,90 € + Versand

 

Ihr könnt unseren Kalender via Mail bestellen oder in unserem Etsy-Store:

*Etsy-Store Sarathustraundblende*

 

 

Na? Weihnachtsgeschenk gefällig? ;-)

 

Liebste Grüße und ich freue mich über eure Bestellung ;-)

Eure Sarathustra

 

 

 

19.11.2017: Design Sarathustra II für Elite Heels

Wie einige von euch vielleicht mitbekommen haben, habe ich vor einiger Zeit (ist es tatsächlich schon 2 Jahre her??) ein Paar Sabots für Elite Heels designt.

Damals sprachen wir auch über weitere Designkonzepte von mir. Aber bis so etwas dann wirklich umgesetzt wird, kann natürlich etwas dauern.

Nun präsentiere ich euch stolz: "Sarathustra II"!

Ein Peeptoe Pumps mit 1cm Plateau; bestellbar ab einer Mindestabsatzhöhe von 15,5cm. - Es sind schließlich Sarathustras! Weniger Absatz ist da einfach nicht drin. ;-)

Das Original Design von mir ist aus Leder in metallic-bordeaux + metallic-altgold. Aber eine Variante in schwarz-weiß haben wir auch schon anfertigen lassen (Bilder folgen später).

Hier ersteinmal das offizielle Produktfoto und der link zu den hübschen Schätzchen.

Und hier der link: *klick mich*

 

Passen übrigens aufgrund der Farbe perfekt unter den Weihnachtsbaum. ;-) :D

 

 

Liebe Grüße und bis bald,

Eure Sarathustra


 

 

13.11.2017: Eine fast genau so späte M'Era Luna-Nachlese ;-)

Wer dieses Jahr an das M'Era Luna zurück denkt, der wird wohl vermutlich an Regen, Schlamm und Kälte denken. Aber hoffentlich auch an die Fashion Show, die wieder im Disco Hangar am Samstag stattfand.

Wie auch die letzten Jahre immer wieder, habe ich auch dieses Mal wieder mein Bestes gegeben, um für euch auf der Bühne gut auszusehen - und wieder als Showopener der AMF Fashion Art Show, als "Love" der "Shattered Dreams" Kollektion. <3

Ursprünglich hatte ich schon lange Zeit zuvor einer anderen Designerin für die Fashion Show des M'Era Lunas zugesagt gehabt. Als mich AMF dann fragte, ob ich denn wieder (wie zum WGT) die "Love" verkörpern wollte, sagte ich schweren Herzens ab. Denn Loyalität und Verlässlichkeit halte ich für eines der bedeutesten Kriterien in meinem Job als Model. Wenige Tage darauf schrieb ich "meiner" Designerin, um nach ihrer Schuhwahl zu fragen. "Oh, You're walking for me?", war ihre Antwort. Das lies mich ziemlich baff zurück. Also, zur Entschuldigung muss dazu gesagt werden: Die Gute hatte es einfach vergessen gehabt; die Absprache war schon einige Monate her gewesen. War für mich trotzdem wie ein Krimi. "Well... I can sew something for you in addition. So you can run for me." - Hey, da bin ich ja wohl Diva! "No, thank you then. I have enough opportunities for other jobs." Naja... Lange Rede, kurzer Sinn. Meinen Traumjob, nämlich für AMF Korsets als Show Opener auf dem M'Era Luna zu laufen, habe ich bekommen. <3

Nach der Show ging es dann zum leckeren Essen in den Backstage: Nettes Futter im Tower, Glasfront und super Sicht auf das Infield und die Mainstage. Man hätte hier sitzen bleiben können. Etwas leckeres essen. Warm. Trocken.

Und dann kam ASP.

ASP aus weiter Ferne anschauen? Nö! Also bin ich rein ins Getümmel, meine Schwester im Schlepprau. Kaum hatten wir uns einen Platz mittendrin erkämpft, als der nächste Regenschauer losbrach. Alle Leute um uns herum kramten ihre Regenponchos raus. Nur wir zwei Vollidioten standen ohne Schirm und ohne-alles im Regen.

Das Wasser lies mein dunkles Beauty MakeUp zunächst aussehen wie aus einem Horrorfilm, in welchem die Menschen wie Wachspuppen zerfließen. Aber nur für kurze Zeit.

Danach hatte sich dfann auch dieser Zustand erledigt und ich stand wie frisch geduscht da.

Unter unseren Füßen entstand ein kleiner See. Wir wunderten uns, wie schwer nasse Lederjacken so sein können.

Naja. Jetzt war's eh zu spät. Wenn man eh schon durchnässt ist, kann man sich ja auch noch weiter vollregnen lassen, oder?

Wir lauschten also ASP. Zumindest für ein paar Minuten. Dann ging plötzlich das Licht aus, ebenso die Musik. Ein Stromausfall der Extraklasse führte dazu, dass wir schlussendlich 20 Minuten lang in der Dunkelheit standen, bis es dann endlich weiter ging. Zum Glück musste ASP deswegen das Programm nicht kürzen. Die Nacht wurde also länger als geplant. Bietet sich ja auch an, bei dem Wetter. :-P

Nach ASP endlich zurück ins Warme? - Ach Quatsch! Wir mogelten uns vor bis in die 3. Reihe und hüpften etwas verzweifelt ob der Kälte zu KORN. Headbanging mit nassen Haaren - was sonst? ;-)

 

Am Sonntag war erstmal ausschlafen, shoppen und mit Leuten quatschen angesagt. Viel gibt es von diesem Tag nicht zu berichten.

Aber dafür gibt es umso mehr Bilder vom Samstag, zum Beispiel beim ndr. ;-)

 

 

Weiteres Bild- & Videomaterial gibt es beim Sonic Seducer. Das war jetzt aber nicht so brillant, alsdass ich es hier zeigen müsste. ;-)

 

Liebe Grüße und bis bald,

Eure Sarathustra

 

 

 

20.10.2017: Eine sehr späte WGT-Nachlese

Liebe Leute, es tut mir schrecklich leid, dass ich einfach keine Muse & Zeit finden konnte, um meine Homepage regelmäßig mit neuesten Infos & Bildern zu füttern!

Mea maxima culpa!

In den letzten Monaten hat sich einiges hinter den Kulissen getan und ich werden nun allmählich ein paar Reviews & Co geben.

Heute beginne ich mit dem WGT.

Nun... Dieses Jahr war ich nicht allzu präsent auf dem WGT gewesen, da ich die Ehre hatte, auf der Obsession Bizarr am Samstag Abend der Show Opener für AMF Korsets zu sein. Also, das lief in etwa wie folgt:

Sarathustra: "Louis, muss ich eigentlich wirklich zur Probe kommen? WGT ist immer so stressig..."

Louis: "Ja, wär schon gut. Du machst nämlich den Show Opener."

Sarathustra: "Oh ok. Das ist ein Argument."

XD

So ziert denn nun ein Bild dieser Fashion Show den Banner von AMF Korsets.

(Foto: Gerhard Kern)

 

Aber auch wenn ich selber wegen Probe & Shootings wenig auf dem Festival-Gelände anzutreffen war, so wurde ich dennoch sehr gut vertreten von meiner Schwester. Die Arme wurde sehr häufig angesprochen mit einem "Ey Sarathustra! Erkennst du mich etwa nicht mehr?"Irgendwie tat sie mir etwas leid. :D

Also, falls ich jemanden auf dem WGT nicht gegrüßt haben sollte: Das war nicht ich. :D

Oder es war ich. Nur mal wieder in viel zu verpeilt. :-P

 

Ach ja, Fotos! Wir haben 3 wundervolle Foto-Sets während des WGTs geschossen. Immerhin 1 davon habe ich mittlerweile bearbeitet und eines der Bilder ist auch in meinem neuen Kalender gelandet.

(Latex: YourFetishWorld; Accessoires: Atelier Bertoldini Giuliana)

Und einen kleinen Eindruck von meinem Outfit auf dem Viktorianischen Picknick findet ihr hier bei diesem wirklich guten Bericht des mdr über das WGT 2017:

*klick mich*

Sonstige Veröffentlichungen?

- Das Dark Spy Magazin macht gerade noch Pause.

(Aber es wird eine nächste Ausgabe mit Berichten & Fotos von mir geben!)

- Die Moritzbastei nutzt immer noch dasselbe alte Portrait von mir zur WGT-Bewerbung.

(Nein; ich poste es jetzt nicht nochmal.)

- Auf dem WGT-Banner der LVZ bin ich auch immer noch drauf.

So weit erstmal vom WGT 2017.

Weitere "News" kommen so schnell wie möglich.

 

Liebe Grüße,

Eure Sarathustra

 


 

30.05.2017: WGT coming soon

Nur noch 2 Tage bis zum nächsten WGT! Whoooohooooo!

Wie jedes Jahr, sind blende666 & ich auch dieses Mal wieder im Auftrag des DARK SPY Magazins vor Ort.

Dieses Mal mit der großartigsten Assistentin ever: Meine Schwester kommt mit. <3

Und es gibt noch weitere Besonderheiten:

Am Samstag werde ich auf der legendären Obsession Bizarr für AMF Korsets / Louis Fleischauer Creations bei der Fashion Art Show mit am Start sein. - Mit einer besonderen Rolle.

Aber mehr darf ich noch nicht verraten. ;-)

Gezeigt wird die neue "Shattered Dreams" Kollektion.

 

Auf dem WGT werde ich Outfits und Accessoires tragen von:

- Atelier Bertoldini Giuliana

Elite Heels

Ludwig Lilienthal Corsets

Marquis Fashion

Videnoir

YourFetishWorld

YourShape

... und natürlich auch wieder etwas selbst Genähtes. ;-)


Selbstverständlich ist auch wieder ein schönes Shooting geplant... Lasst euch überraschen! :-)

 

Liebste Grüße und man sieht sich in Leipzig? ;-)

Eure Sarathustra

 

 

 

 

20.05.2017: Fetish Evolution - Eindrücke in Bildern

Ja... es hat ein bisschen länger gedauert, aber hier sind nun die bebilderten Eindrücke der vergangenen Fetish Evolution.

Starten wir mit dem Highlight: Die Fashion Show für Videnoir. <3


Fashion Show Videnoir |  MakeUp: Pazzesque  |  Heels: Elite Heels

 

Die Pool Party sollte man echt nicht vergessen. ;-)

Wie man sieht: Sarathustra natürlich auch hier stilecht mit 16cm Stilettos von Elite Heels. :-)

Outfit: YourFetishWorld |  Heels: Elite Heels

 

Und zu guter Letzt noch ein Video von der zauberhaften Susan Wayland.

*klick mich*

 

Im Übrigen steht jetzt schon fest: Auch im nächsten Jahr werde ich wieder die Koordination der Fashion Shows für die Fetish Evolution übernehmen und live vor Ort dabei sein. ;-)

 

 

Liebste Grüße,

Eure Sarathustra


 

 


20.04.2017: Fetish Evolution - Review

Junge, was für ein krasses Wochenende!

Wie bereits vorab angekündigt, waren blende666 & ich stark in die Orga der Fetish Evolution mit eingebunden; wenn auch sehr spontan.

Blende666 machte neben dem Photo-Booth und den Presseakkreditierungen auch das "Mädchen für alles". Ich hatte die Fashion Shows zu koordinieren, unsere Ausstellung zu betreuen und war auf dem Laufsteg - jedoch nich, wie ursprünglich geplant - für Brigitte More, sondern für Newcomerin Videnoir. Es war ihre erste Fashion Show überhaupt - und von daher war es doch eine ganz gute Entscheidung gewesen, sie durch meine zusätzliche Anwesenheit als Model vor und während der Show nochmal extra zu supporten. So leitete ich dann noch kurzerhand Videnoirs Choreographie, tauschte Models aus (sowas ist leider unvermeidbar, wenn Models falsche Maße angeben UND dann auch noch wählerisch bei den Outfits sind) und half später beim Schminken im Backstage.

Brigitte versprach ich, nächstes Jahr auf der FE dann definitiv für sie zu laufen.


Auf der Messe habe ich viele tolle Menschen wieder getroffen und leider für alle viiiel zu wenig Zeit gehabt. Sehr gerne hätte mich mit jedem noch viel länger gequatscht, aber die ganzen Verpflichtungen ließen mich freilich nicht wirklich zur Ruhe kommen.

Ich möchte an dieser Stelle ganz besonders meiner zauberhaften Assistentin Jenny Dark danken, die mich zeitweise auf der Messe an unserer Kunstausstellung vertreten hatte. :-*

Ein weiteres großes Dankeschön geht an meinen Kumpel Chris, der mich am Sonntag auf der Messe und auch zum Ball hin begleitete und mich ganz liebreizend betüddelt hat. <3

Und ohne Sandra & Chris von YourShape hätten vermutlich sämtliche Bilder der Kunstausstellung schief gehangen - ich war einfach zu klein, um selber an die Aufhängungen zu gelangen.

Auch danke ich den Models AkashaAlexia Luis und Bella Vampirella für das spontane Einspringen an den Stellen, an denen andere Models Unprofessionalität bewiesen hatten.

Es ist wundervoll, wenn man so viele tolle Menschen hat, auf die man sich verlassen kann! <3


Latex Leggins: YourFetishWorld |   Heels: Elite Heels

Video: *klick mich*

Neben dem ganzen Stress gab es aber auch tolle Momente der Entspannung. So zum Beispiel das Dinner am Samstag und das BBQ am Montag. Außerdem war die Poolparty am Montag Abend einfach der Hammer! Es gab riesige schwimmende Einhörner und Flamigos, um die man sich herrlich prügeln konnte. Ich hab mich dabei total erkältet - aber das war's definitiv wert! :D

 

An all die lieben Leute, die noch Interesse an Kunstdrucken hatten, mich jedoch nicht persönlich für Fragen & Bestellungen antreffen konnten:

Die Kunstdrucke der Messe biete ich euch natürlich auch jetzt noch zu den Messepreisen an. Es soll ja schließlich nicht zu eurem Schaden sein, wenn ich nicht beizeiten für euch ansprechbar war.

Die Preisliste für Nachbestellungen findet ihr hier:

*klick mich*


 

So. Und nun gibt es in Kürze hier noch als Schmankerl ein paar Fotos von den einzelnen Events.

Bis dahin,

Liebste Grüße und bis spätestens zur nächsten FE? ;-)


Eure Sarathustra

 


 

04.03.2017: Fetish Evolution - Stage Manager

Unverhofft kommt oft.

Eigentlich wollten blende666 & ich dieses Jahr auf der Fetish Evolution einfach nur ein paar unserer Kunstdrucke ausstellen. - Und nun sind wir engagiert worden für das FE Team.

Nachdem wir vor einigen Jahren bezüglich der FE recht verärgert waren (als wir noch die Art Bizarre leiteten), hat die FE bereits letztes Jahr bewiesen, dass man aus Fehlern gelernt hatte. Wir geben der FE als Teil der Orga nun eine zweite Chance - und wir sind zuversichtlich.  ;-)

Was bedeutet das genau?

Blende666 wird (wie im letzten Jahr auch) den Photo Booth der FE leiten. Ferner übernimmt er die Presseakkreditierungen.

Ich bin seit heute die Stage Managerin der Fetish Evolution.

Das heißt:

Alle Designer / Labels, die eine Fashion Show auf dem diesjährigen Ball haben, dürfen mich nun kontaktieren.

Ich kläre alle Fragen und Vorbereitungen im Vorfeld mit den Labels ab.

Am Karfreitag übergebe ich mein Amt dann an eine Kollegin, denn ich selber werde mit der Betreuung unserer Kunstausstellung UND dem Job als Laufsteg-Model für Brigitte More (auch das war nicht so geplant, aber ich erhielt ein Angebot, das ich nicht ablehnen konnte) schon stark genug eingebunden sein.

 

Also, liebe alle!

Kommt mich gerne auf der Fetish Evolution besuchen. :-)

Ich werde anwesend sein...

- Freitag Abend auf der Models & Makers 

- Samstags und teilweise auch Sonntags auf der Messe 

- Samstags auf dem Nuit Bizarre Dinner

- Sonntags auf dem Ball und bei der Fashion Show für Brigitte More 

- Montags auf der Poolparty und beim Barbeque.

 

 

Liebste Grüße und ich freue mich auf alle! <3

Eure Sarathustra

 

P.S.: Als kleine Einstimmung hier das Video vom letzten Jahr.


*klick mich*

 

 

26.02.2017: Das letzte DARK SPY MakeUp Tutorial

Das DARK SPY Magazine No 75 ist in den Zeitschriftenläden Deutschlands, Österreichs & Schweiz nun erhältlich. Darin enthalten ist mein letztes MakeUp Tutorial.

Im diesem Tutorial zeige ich, wie ich mich für die Gothic Geisha flächig weiß geschminkt habe (den Tipp erhielt ich vor einigen Jahren von einem lieben Freund, der diese Technik echt perfektioniert hatte).

- Und ein kleines Malheur gibt's im Video auch noch. :D ;-)


Photos: blende666   |   Model & MakeUp: Sarathustra   |   Outfit: YourShape

 

Als klar war, dass das letzte Tutorial das Weißeln als Thema haben soll, kamen mir direkt sehr viele verschiedene Ideen:

Eine barocke Hofdame, eine Vampir-Königin, eine Porzellan-Puppe... und eine Geisha.

- Und plötzlich war das Bild vor dem inneren Auge fertig: Eine Geisha, die durch eine nebelige Herbstlandschaft wandert. Pure Melancholie. 

 


Bitte seht darüber hinweg, dass Schirm & Gartenanlage chinesisch, die Story aber japanisch ist. ;-)


Das wirklich atemberaubende Outfit, welches die Elemente "Geisha" und "Gothic" gekonnt miteinander verbindet, stammt übrigens aus dem Hause YourShape.

Wer also noch was Tolles für's WGT sucht: Schreibt die Dame einfach mal an! ;-)

Und die Bilder sind natürlich auch (wie immer) als limitierte Kunstdrucke bei mir käuflich zu erwerben. ;-)

 

Viele Leute fragen mich, ob ich nun trotzdem noch weiter MakeUp Tutorials anfertigen werde.

Zur Zeit ist es nicht geplant. Aber gerne stehe ich euch als Visagistin bereit oder gebe euch individuelle Workshops zum Thema "MakeUp" - zu sehr fairen Preisen. ;-)

 

 

Liebste Grüße und bis bald,

Eure Sarathustra


 

 

21.02.2017: Mit Madone Noire in der Moritzbastei

Vergangenes Wochenende führte mein Weg mich nach Leipzig: Madone Noire war dort im Rahmen der bekannten Veranstaltung "Schwarzes Leipzig Tanzt" Headliner der abendlichen Fashion Show.

- So schnürte man mich am Freitag in schwarzes Satin und goldene Spitze. Zusammen mit schönen Kolleginnen wie Sintequeoder Devinity Berlin schwebte ich in sakral angehauchten Burlesque-Outfits über die kleine Bühne der Moritzbastei.

Im Publikum sah ich einige bekannte Gesichter - es tut mir schrecklich Leid, dass ich euch nicht in jenem Moment einfach mal zuwinken durfte. ;-)


Vor zwei Jahren noch eröffnete ich bei eben jenem Event die Show von AMF Korsets. Die Umgebungsvariablen waren mir also schon bekannt und ich hatte das Team der Moritzbastei als sehr angenehm in Erinnerung behalten. Auch dieses Jahr war ich wieder von der guten & zuvorkommenden Orga begeistert gewesen. <3

Ein Video der Fashion Show wird es sicher auch wieder irgendwann geben - aber nun müsst ihr zunächst erst einmal mit einem Foto Vorlieb nehmen. ;-)

Photo: blende666 |   Model & MakeUp: Sarathustra   |   Outfit: Madone Noire

 

Liebste Grüße und bis bald,

Eure Sarathustra

 

 

 

03.02.2017: Marquis Magazine No 65 out now!

Endlich ist es da: Das Marquis Magazine No 65.

Wie bereits Anfang letzten Jahres angekündigt, mit großem Special über die Marquis Ninja Show.

Rund 125 Seiten Hochglanz, gefühlt zur Häfte besetzt mit Bildern aus den Promo-Shootings für die Ninja Show, welche wir letztes Jahr auf der Fetish Evolution (Essen) präsentierten.

Model (li nach re): Lady Cassandra, Stella Curve, Sarathustra


Model li oben & re unten: Lady Cassandra; Model re oben, li unten, Ganzseite: Sarathustra

 

Im Magazin selber steht zwar im Vorwort des neuen CEO drin, dass es eine Show auf der Fetish Evolution und noch eine in Berlin geben wird, aber den lieben Lesern muss ich hier kurz einen Hinweis geben, bevor es zu Irritationen kommt:

Damit war die Show-Planung von 2016 gemeint. Die Show in Berlin wurde abgesagt; von der Show in Essen gibt es jede Menge News-Feed-Infos auf den letzten Seiten des Hefts.

Warum das Magazin erst jetzt erschien, gleichwohl man bereits Bilder & Videos von fertig gedruckten Magazinen um Ostern 2016 herum in den sozialen Netzwerken finden konnte, weiss ich nicht.

Aber Fakt ist: Nun ist das Magazin endlich veröffentlicht und Interessenten können es jetzt käuflich erwerben. ;-)

 

*Marquis Online Shop*

 

Die Outfits der Fetish Ninjas wurden von Marquis Fashion angefertigt.

Die Stiefel, die ich auf den Bildern trage, sind von Elite Heels.

 

Und für die fleißgen Bilder-Sucher unter euch: Sarathustra findet ihr insgesamt 12 mal im Heft. ;-)

 

 

Liebste Grüße und bis bald,

Eure Sarathustra

 

 

 

29.01.2017: Danke für eine tolle Vernissage!

Die gestrige Vernissage im kölner Kinky-A-Fair war ein echter Knaller!

Wie gewohnt war das Team rund um Inhaberin Sue mal wieder perfekt vorbereitet, super freundlich - und das Essen war einsame Spitze.

:-)

Und dann seid ihr noch da gewesen... Jede Menge tolle Gäste!

Ich möchte auf diesem Wege noch einmal "Danke" sagen für all die schönen Gespräche, für euer Interesse und dafür, dass ihr uns eure Freizeit am Samstag geschenkt habt.

Die Zeit verging wie im Fluge.

 

Ein Foto von blende666 gibt es leider nicht zu sehen. Dafür aber was von mir und Inhaberin Sue Reich.


(Mein Outfit ist von YourShape, meine Heels von Elite Heels. Der Kunstdruck, den ihr hier im Hintergrund seht, ist nun bereits verkauft. Ab Freitag hängt dort also ein anderes Bild. ;-))

 


Liebste Grüße und bis ganz bald,

Eure Sarathustra

 

 

 

 

11.01.2017: Vernissage "Lost in Time" am 28.01. in Köln

Ein frohes neues Jahr wünsche ich euch allen!

2017 stehen wieder viele spannende Termine an; die ersten Monate starten mit jeder Menge Dynamik. ;-)


Als erstes möchte ich euch die Ausstellung "Lost in Time" von blende666 & mir ans Herz legen.

Diese Ausstellung wurde für den letztjährigen Steampunk Jahrmarkt in Bochum konzipiert. Da aber sicher nicht alle von euch auf diesem Jahrmarkt waren, möchten wir euch noch einmal die Möglichkeit bieten, einen Großteil der damals ausgestellten Kunstdrucke live zu sehen.

"Lost in Time" wird vom 28.01. bis zum 22.03.2017 bei Kinky-A-Fair in Köln ausgestellt sein.

Zur Vernissage am 28.01. mit leckeren Häppchen und Getränken möchre ich euch gerne einladen. :-)

Blende666 & ich werden den ganzen Tag (12:00-18:00 Uhr) vor Ort sein und euch gerne alle Fragen zu unseren Kunstdrucken beantworten.

Wir bringen nicht nur Bilder mit, die nirgendwo im Internet zu sehen sind, sondern haben diese z.T. auch noch echte antike Rahmen dazu besorgt und aufgearbeitet.

Außerdem bringen wir noch ein paar Kalender ("Plastification!") für das neue Jahr mit, die ihr auf der Vernissage vergünstigt erstehen könnt. ;-)

 

Und dann haben wir auch noch die begnandete Korsett-Schneiderin Sandra Wolf (YourShape) mit im Schlepptau. Einige der auf den Bildern gezeigten Outfits sind von ihr.

Vor Ort könnt ihr Sandra alles rund um das Thema "Korsetts" fragen und auch persönlich Aufmaß für euer Traum-Korsett nehmen lassen.  

Weitere Infos findet ihr auf der Seite von Kinky-A-Fair:

 

*klick mich*

 

Liebe Grüße und vielleicht bis bald?

 

Eure Sarathustra

 

 

P.S.: Weitere Termine für die nächsten Monate, die euch vielleicht interessieren könnten:

Workshop "Kreatives Arbeiten mit dem Aufsteckblitz" am 11.02.2017 in Mülheim a.d. Ruhr

Modenschau für "Madonne Noire" am 17.02.2017 in Leipzig

- Workshop "Kreatives Arbeiten mit dem Aufsteckblitz" am 04.03.2017 in Mannheim

Ausstellung auf der "Fetish Evolution" 14.-18.04.2017 in Essen