www.sarathustra.de


PDF Print E-mail

News-Archive: Jahr 2009 ;   Jahr 2010 ;   Jahr 2011 ;   Jahr 2012Jahr 2013 ; Jahr 2014 ; Jahr 2015

; Jahr 2016Jahr 2017

 

 

 

26.04.2018: Plage Noire mit neuem Fashion Show Konzept


Morgen geht die Reise für blende666 & mich zur Ostsee, und zwar zum Weissenhäuser Strand, denn dort findet das Festival Plage Noire statt.

Bis vor Kurzem hatte ich noch nie davon gehört gehabt, doch dann wurde ich vom Veranstalter als Model akquiriert. Nun... ich bin gespannt. :-)

Viele Infos habe ich nicht für euch, aber zumindest ein bisschen was konnte ich in Erfahrung bringen:

Das Plage Noire wird von den gleichen Veranstaltern wie das M'Era Luna organisiert. Als "Subunternehmer" ist - wie auch auf dem M'Era Luna - das Gothic Magazine für den Fashion Part verantwortlich.

In der Galerie vor Ort werden wir Models (insgesamt ein Duzend an der Zahl) geschminkt und gestylt. Danach gibt es mehrere Fashion Walks. Im Anschluss an jedem Walk stehen wir Models noch eine viertel Stunde lang für Besucher-Fotos zur Verfügung.

Für wen genau ich laufen werde, wird sich am Freitag spontan entscheiden - je nachdem, wann ich eintreffen werde.

Ursprünglich war geplant, dass ich der Show Opener sein sollte (danke an Tuahedana für diese Ehre!), jedoch werde ich es dafür nicht rechtzeitig zum Festival schaffen. :-(

Darum werde ich vermutlich für die beiden späteren Shows von "3 Elfen" und "Schnittmuskel / Puderblond" als Model parat stehen.

Am Samstag laufe ich dann nochmal für Attitude Holland und beim großen Finale bin ich selbstverständlich auch mit dabei.

 

Weitere Infos zu diesem sehr besonderen Rahmenprogramm könnt ihr hier finden:

*klick mich*

 

 

Liebe Grüße und vielleicht bis morgen Abend? ;-)

Eure Sarathustra

 

 

06.04.2018: Rückblick auf die Fetish Evolution 2018


Vollkommen erschöpft und heiser erhole ich mich nun so allmählich vom letzten Wochenende (kurze Anmerkung: heute ist Freitag). Die Fetish Evolution hat konzeptionell einiges geändert. Mir persönlich gefällt das sehr gut - selbst, wenn ich nicht derzeit ein Teammitglied wäre.

Also, ich fasse mal die stärksten Veränderungen zusammen:

1) Im exklusiv von der FE gebuchten Hotel dürfen nur noch Gäste ein Zimmer nutzen, die auch tatsächlich die FE besuchen.

Klingt logisch, war aber bisher nicht so. Was sich dadurch geändert hat: Weniger Leute im Hotelfoyer und auf der Models & Makers, dafür aber alles viel dynamischer. Die Stammtisch-Atmosphäre hat sich in mehr Party-Feeling umgewandelt, finde nicht nur ich.

2) Mehr Fokus auf Newcomer-Models & -Labels.

Als die Fashion Show Managerin kann ich die Newcomer-Labels nur sehr begrüßen. Diese Jungs & Mädels sind zwar immer sehr aufgeregt, aber ich liebe ihren Elan, ihre Bereitschaft zur Zusammenarbeit und ihre leuchtenden Augen, wenn sie zum ersten Mal in ihrem Leben ihre Mode auf dem Laufsteg präsentieren dürfen. Auch für mich ist dies jedes Mal ein ganz besonderer Moment.

Newcomer-Models bewegen sich oft noch etwas ungelenk auf dem Laufsteg, doch die Backstage-Atmosphäre ist super freundlich und geprägt von hohem Zusammenhalt. Und dieses Jahr hatte ich zwei ganz besonders hübsche Newcomer Male-Models an meiner Seite, die ich etwas beruhigen "musste" - I love my job! *muhaha* :D


Faedrafael, Sarathustra, Mr_Mansinthe für Engineers of Desire;  Photo: Theblacksheepgroup

 

3) Play-Room im Hotel.

Tagsüber von der Messe aus zugänglich, nachts dann über einen Seiteneingang: Ein extra schwarz ausgekleideter Raum mit einigen "Apparaturen" zum freien Gebrauch. Nachts gab es wohl auch Musik und Partybeleuchtung. Da ich jedoch stets auf den anderen Events des nachtens war, habe ich dies nicht selber auskundschaften können.

 

Dieses Jahr gab es wieder mehr Programm auf der Messe, jedoch wurde dies vorab nicht explizit genug angekündigt, weshalb viel zu wenige Besucher die schönen Liveacts mitbekommen hatten. Da muss dran gearbeitet werden.

Außerdem gab es wieder viel in der Kathegorie "Pleiten, Pech und Pannen". So musste z.B. spontan die Party-Location für Samstag Abend umgelegt werden, weil der eigentlich gemietete Club zwei Tage zuvor "technische Probleme" meldete. Und dann wurde die tolle DJane krank. Zum Glück fand man einen ganz großartigen Ersatz mit DJ Contacto, doch durch den spontanen DJ-Wechsel gab es echt ein großes Kuddel-Muddel insbes. bei den Proben für den Ball.

Auch bei den Fashion Shows gab es echtes Chaos, so wurde beispielsweise die Fashion Show von "Engineers of Desire" immer wieder im 30-Minuten-Takt am Sonntag umgeworfen. Hinterher war nichts wie zuvor geplant und wir liefen zu anderer Musik als noch vor ein paar Stunden bei der Probe. Und dennoch: Das war eine absolut umwerfende Show und all die Newcomer-Models haben sich super gut geschlagen. Ich bin wahrlich beeindruckt. Wer das nicht live gesehen hat, hat echt was verpasst!

Photo: Theblacksheepgroup;  Models: Sarathustra & Faedrafael; Outfits: Engineers of Desire; Heels: Elite Heels


Ich möchte an dieser Stelle nicht nur die Models & Labels loben, sondern auch all den lieben tollen Menschen danken, die mich das FE-Wochenende lang unterstützt haben. Ohne euch wäre ich sicher wahnsinnig geworden:

Danke an die Modelkoordinatoren Eternity-X & Prometheus, die einen sehr guten Job gemacht haben! Danke an meine "Chris-Schlampe" für's regelmäßige Füttern. Danke an Arzo & Bene für die beste Security der Welt. Danke an das Newcomer-Model Faedrafael für's Betüddeln nach der Fashion Show. Und ein ganz großes Dankeschön an die vielen tollen Menschen, die mich an meinem Messestand besucht oder die Macht mit mir zum Tag gemacht haben. Ich habe mich über euch alle so sehr gefreut! <3

 

Und hier noch ein kleiner Hinweis zu ein paar meiner sehr speziellen Accessoires:

Auf der Kinky Cocktail trug ich meine neuen Designs "Sarathustra II" von Elite Heels:

Photo: blende666

 

Am Samstag trug ich einen metallernen Freund aus der Drachenschmiede Udo Geisel:


Photo: blende666;  Korsett: FantasticRubber

 

 

Liebe Grüße,

Eure Sarathustra

 

P.S.: Der nächste Event steht bereits vor der Tür: Eine Fashion Show auf dem Plage Noire Festival... ;-)


 

 

28.03.2018: Fetish Evolution ab morgen!


Endspurt in den Vorbereitungen, denn morgen geht's schon los mit der 15. Fetish Evolution!

Hier möchte ich ein paar neueste Updates zu diesem außergewöhnlichen Event veröffentlichen:

1) Location-Änderung: Die Nuit Bizarre Party (Samstag) findet jetzt im Delta Musik Park Essen statt.

2) Catwalk: Ich habe die Ehre, Show-Opener von Engineers of Desire sein. Freut euch auf eine Fashion Show mit vielen Special Efects.

3) Garderobe: Meine Outfitplanung ist fast vollendet. Ihr werdet mich sehen in Outfits von YourFetishWorld, Anita Stil, Videnoir, Marquis Fashion. Ein besonderes Accessoire kommt aus der Drachenschmiede von Udo Geisel. Und Heels natürlich von Elite Heels. <3

 

Photo: blende666;   Outfit: YourFetishWorld

 

Liebe Grüße und bis ganz ganz bald!

Eure Sarathustra

 

 

 

11.03.2018: Fetish Evolution in Anmarsch! (Essen)


Von Donnerstag, den 29. März bis Montag, der 2. April feiert die Fetish Evolution ihr 15-jähriges Jubiläum.

Wie auch im letzten Jahr, bin ich die Fashion Show Managerin dieses internationalen Events und auch eine Kunstausstellung von blende666 & mir wird es wieder vor Ort geben.

Ich habe für die Fashion Show ein paar wirklich interessante Designer und Newcomer für euch nach Deutschland geholt: Iris Thespider / House of Harlot (UK), Engineers of Desire (UK), Anita Stil (AUST) und Miz Ju (PORT). Newcomer Anita Stil möchte ich euch heute einmal kurz vorstellen mit Bildern der ersten Kollektion. Für mich war es Liebe auf den ersten Blick.

 

Am Mittwoch, den 28.03. werden wir unsere Ausstellung im Jules Papp (Krefeld) beenden und einen Teil dieser Kunstdrucke (zusammen mit ein paar neuen Kreationen) auf der Fetish Evolution aufbauen.

Wer also noch nicht im Jules Papp zur "Lost in Time" war, sollte jetzt noch schnell die Chance nutzen. ;-)

 

Auf der Fetish Evolution werde ich auf folgenden Events (alle in Essen) anzutreffen sein:

- Donnerstag, 29.3. ab 21:00 Uhr: Kinky Cocktail (Location wird noch bekannt gegeben)

- Freitag, 30.03. ab 21:00 Uhr: Models & Makers & VIPs (Forum Hotel Bredeney)

- Samstag, 31.03. 11-19 Uhr: Fetish Evolution Expo (Hotel Bredeney)

- Samstag, 31.03. von 20-22 Uhr: Nuit Bizarre BBQ Dinner (Hotel Bredeney)

- Samstag, 31.03. ab 22:00 Uhr: Nuit Bizarre Party (Graey)

- Sonntag, 01.04. 12-19 Uhr: Fetish Evolution Expo (Hotel Bredeney)

- Sonntag, 01.04. ab 22:00 Uhr: The Ball (Delta Musik Park Essen)

- Montag, 02.04. 8-13 Uhr: Fetish Breakfast (Hotel Bredeney)

- Montag, 02.04. ab 19:00 Uhr: Barbeque & Pool Party (Hotel Bredeney)

 

Kommt mich auf der Messe besuchen (am besten samstags) oder trinkt mit mir etwas zusammen auf einer der Partys. Quatscht mich einfach an. ;-)

Übrigens werde ich für die Fans hoher Absätze auch ein paar meiner 6inch hohen abused-Schätzchen mitbringen. Vielleicht findet ja eines meiner alten Paare ein neues zu Hause. ;-)

 

 

Liebe Grüße und wir sehen uns zu Ostern in Essen. ;-)

Eure Sarathustra


 

 

13.01.2018: Erster Event des Jahres: Vernissage @ Jules Papp (Krefeld)


Zunächst einmal möchte ich all meinen Leserinnen und Lesern ein frohes neues Jahr Wünschen. :-)

Während der Feiertage waren blende666 & ich mal wieder fleißig dabei, neues Bildmaterial anzufertigen - und zwar auf Gran Canaria.

Seid also gespannt auf jede Menge Fashion-Fotos mit wundervollen Kulissen. ;-)

Wer die letztes News aus 2017 gelesen hatte, der weiß, dass demnächst endlich mal wieder eine Ausstellung in unserem geliebten Jules Papp in Krefeld ansteht. <3

Dort gibt es dann nicht nur die besten Burger der Welt, sondern auch jede Menge Bilder aus dem Bereich "Steampunk" von uns.


 

Unsere Vernissage ist am 21.1. ab 13:00 Uhr.

Königstr. 153, Krefeld


Wir freuen uns auf euren Besuch und geben gerne an diesem Tag persönliche Führungen durch unsere Ausstellung.

Wer einen der Kunstdrucke vor Ort kauft, erhält zudem noch einen unserer Kalender 2018 GRATIS dazu.

Die Kalender können ansonsten auch einzeln gekauft werden. Nun zu einem Sonderpreis von 19,90 € (statt 24,90 €).


 

Die Ausstellung selber geht bis zum 28.03.2018.

 

Also, ihr Lieben.... Kommt alle vorbei und lasst uns einen tollen Tag gemeinsam verbringen. :-)


Liebe Grüße und hoffentlich bis zum 21.01.!

 

Eure Sarathustra